Spanische Banken halten mehr faule Kredite denn je zuvor

Spanische Banken halten mehr faule Kredite denn je zuvor

Rezession, Sparpaket und Steuererhöhungen belasten die Einkommen der spanischen Haushalte. Das wiederum macht es den Kreditnehmern unmöglich Kredite aus den Boomjahren zurückzuzahlen. Folge: Notleidende Kredite steigen auf eine bisher noch nie erreichte Höhe.

Notleidende Kredite haben im Juni 9,42 Prozent aller spanischen Bankaktiva ausgemacht, der höchste Wert seit dem Beginn der Datenreihe 1962. Im Mai war der Anteil Daten der spanischen Notenbank zufolge noch bei 8,96 Prozent. Die Einlagen von Haushalten und Unternehmen gingen hingegen um 6,59 Prozent zurück.
Zwei Monate, nachdem er das erste Rettungspaket der EU über 100 Mrd Euro für spanische Banken gesichert hatte, hat Ministerpräsident Mariano Rajoy nun verkündet, eine weitere Rettung in Erwägung zu ziehen, um die zunehmenden Finanzierungskosten eindämmen zu können.

“Die steigende Bedrängnis der spanischen Banken könnte das Vertrauen in Staatsanleihen schwächen und die Möglichkeit der Banken, Bonds zu kaufen, schmälern”, sagte Thomas Costerg, Ökonom bei Standard Chartered Bank in London. “Das wird wahrscheinlich die Spekulation um ein Rettungspaket für den spanischen Staat noch antreiben”, setzte er hinzu.

Der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi hat am 2. August gesagt, die EZB würde Staatspapiere aufkaufen um Renditen zu drücken, wenn das entsprechende Land dafür Hilfe vom Europäischen Rettungsfonds beantragen würde und zudem strenge Konditionen akzeptiere. Rajoy sagte am nächsten Tag, er würde dies in Erwägung ziehen, wenn es “im besten Interesse der Spanier” sei.
Rajoy kämpft vor dem Hintergrund der zweiten Rezession seit 2009 und den verbundenen Schwierigkeiten, die Budgetziele zu erreichen, damit, das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen.
Die größten Einschnitte in den öffentlichen Haushalten seit Beginn der Aufzeichnungen höhlen die Einkommen der Haushalte aus, die bereits jetzt Probleme haben, die Raten für die Kredite der Boomjahre zu zahlen. Steuererhöhungen, Ausgabenkürzungen und gebrochene Wahlversprechen haben die Unterstützung für die Regierung untergraben.

“Der fortgesetzte Verfall der Immobilienpreise und die immer noch kritische Lage am Arbeitsmarkt sowie die wahrscheinlich fortgesetzte Rezession in der zweiten Jahreshälfte deuten auf weiter zunehmende Risiken für faule Kredite”, so Costerg.

Luxus-Schuhmarke Jimmy Choo bei Börsengang bis zu 900 Millionen Euro wert

Börse

Luxus-Schuhmarke Jimmy Choo bei Börsengang bis zu 900 Millionen Euro wert

Privatanleger zeigen Interesse für Zalando-Aktien

Börse

Privatanleger zeigen Interesse für Zalando-Aktien