Lebenslauf: Martin Huber, ÖBB-Chef

Persönliche Daten

Geboren 1960 in Wels

Ausbildung

Studium der Betriebs- und Sozialwissenschaft; Wirtschaftsuniversität in Wien.

Beruflicher Werdegang

1985-1986 Revisionsassistent bei der Österreichischen Wirtschaftsberatung GmbH,
1986-1989 Tätigkeit in der Projektentwicklung der Immorent AG.
1989 Eintritt in die Allgemeine Baugesellschaft – A. PORR AG , bis 2004 folgende Positionen inne: Mitglied des Vorstandes der UBM Realitätenentwicklung AG (Akquisition, Projektentwicklung Sonderprojekte, Vermittlung und Hausverwaltung, Recht und Versicherung); Mitglied des Vorstandes der PORR Projekt und Hochbau AG (Akquisition, Projektentwicklung, Investitionsmodelle, PORR Immoprojekt GmbH, Projektierungsbüro für Industrie-, Hoch- und Tiefbauten AG, Tschechien, Slowakei, Informationstechnologie);
ab 2003 Mitglied des Vorstandes der A. PORR AG (Akquisition Hochbau, Projektentwicklung für den Gesamtkonzern, Projektfinanzierungen, PORR Projekt und Hochbau AG, Einkauf).

Verantwortungsbereiche und Funktionen im ÖBB-Konzern

Strategie, Konzernkommunikation, Konzernrevision und Beteiligungsmanagement

Vorsitzender des Aufsichtsrates der ÖBB-Infrastruktur Betrieb AG bis zur Hauptversammlung 2010

Vorsitzender des Aufsichtsrates der ÖBB-Infrastruktur Bau AG
Erstmalig gewählt 16.3.2005 und bestellt bis zur Hauptversammlung 2011

Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden der ÖBB-Dienstleistungs Gesellschaft mbH; .2004 und bestellt bis zum Gesellschafterbeschluss 2010

Externe Funktionen

Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden der Österreichischen Verkehrskreditbank AG

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

Internet

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern

Mobile

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern