Wohnen

immobilienscout24
06.08.201213:10 Uhr
Gut investiert in Wohnimmobilien

Gut investiert in Wohnimmobilien

Auch, wenn die Immobilienpreise höher sind denn je. Wer jetzt Wohnraum erwerben möchte, liegt auf keinen Fall falsch. Sinnvoller kann man sein Geld derzeit nicht investieren.

Trend zum Eigentum

Laut aktuellem Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer (WKO) verzeichneten im Vorjahr vor allem heimische Baugrundstücke und Eigentumswohnungen einen Preisanstieg von mehr als sechs Prozent. Die Nachfrage bestimmt bekanntlich das Angebot: Der anhaltende Trend zum Eigentum treibt die Preise weiter an. WKO-Fachverbandsobmann Thomas Malloth nennt dabei die Altersvorsorge Hauptmotiv, noch vor den günstigen Zinsen und dem Wunsch, keine Miete mehr zahlen zu wollen.

Aus gutem Grund: Flucht Immobilienwerte

In Zeiten, steigender Inflationsraten, niedriger Zinsen und geringer Renditen am Kapitalmarkt liegt die Attraktivität einer Immobilie im Anstieg ihres Wertes. Anstatt Geld auf Sparbüchern und Konten herumliegen zu lassen und dafür Zinsen zu kassieren, die weit unter der Inflationsrate liegen, investieren immer mehr Menschen in Immobilien. Eine kluge Entscheidung, denn realistisch betrachtet, wird Jahr für Jahr etliches Vermögen durch die schleichende Geldentwertung aufgefressen. Hingegen steigt der Wert von Immobilien im Laufe der Zeit voraussichtlich weiter – so investiertes Geld ist somit aus heutiger Sicht bestens angelegt.

Gute Aussichten

Dass sich die allgemeinen Rahmenbedingungen, welche die Investition in eine Immobilie fördern, in absehbarer Zeit ändern werden, ist laut Experten nicht zu erwarten. Wann, wie und ob überhaupt sich die Euro-Krise bewältigen lässt, ist schwer vorauszusagen. Der Drang in die Innenstädte und der Wunsch nach mehr und komfortablerem Wohnraum halten an; das Angebot wird sich nicht mehr beliebig steigern lassen. Wer also jetzt Wohnimmobilien erwerben möchte, wird sich kaum den Vorwurf machen müssen, zu teuer gekauft zu haben.

Investition mit Mehrwert

Wie erfolgreich die Investition in eine Immobilie tatsächlich ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Kriterien wie Lage, Infrastruktur, Größe oder Zustand bestimmen den Wert und den zu erwartenden Wertzuwachs. An den richtigen Standorten und Lagen kann man mit Immobilien ganz groß gewinnen. Bei der Suche nach der perfekten Immobilie in Österreich hilft seit neuestem auch immobilienscout24.at. Vom Neusiedlersee bis zum Bodensee bietet die Online-Plattform eine große Auswahl an heimischen Immobilien an, die nach Wunschkriterien ausgewählt werden können.

Ein Tipp: Auch der Kauf eines Grundstücks allein kann schon eine sinnvolle Investition sein – sei es für sich selbst oder für seine Kinder, die sich einmal den Traum eines Eigenheim erfüllen wollen.

 
pixel