Wohnen

Robert Prazak
17.07.201214:47 Uhr
Emaar treibt Dubai-Aktien in die Höhe

Emaar treibt Dubai-Aktien in die Höhe

  • Errichter des weltweit höchsten Gebäudes zieht andere Werte mit.

Der Immobilienmarkt in Dubai und die damit verbundenen Werte ziehen kräftig an.

Der Entwickler Emaar Properties PJSC hat eine ordentliche Rally hingelegt und gleich andere Werte mitgezogen: Arabtec Holding, die größte Baufirma des Emirats, ist auf den höchsten Stand seit Anfang Mai geklettert. Auch Aktien des Bauunternehmens Drake & Scull sind stark angestiegen.

Die Performance von Emaar gibt anderen einen ordentlichen Schub, wird ein Dubaier Analyst von Bloomberg zitiert; Investoren mit kurzfristigem Veranlagungshorizont steigen nun auf Werte aus den Bereichen Bau und Immobilien um. Emaar ist Errichter des weltweit größten Gebäudes der Welt, des Burj Khalifa, und hat zuletzt um knapp sechs Prozent zugelegt. Der Nettogewinn wird sich mehr als verdoppeln und dürfte bei 150 Millionen Dollar liegen. Auch für Arabtec ist eine Verdoppelung des Gewinns zu erwarten.

Emaar, Arabtec und Drake & Scull waren in den vergangenen Tagen die am heftigsten geforderten Aktien der Dubaier Börse.

Quellen: u.a. Bloomberg

 
pixel [an error occurred while processing this directive]