Meinung

03.06.201210:52 Uhr

format-Gourmettipp: "Radio" in Kopenhagen

  • Das „Radio“ ist ein „Noma“-Ableger. Die Küche steht dem Flaggschiff um nichts nach.

In der jährlich erscheinenden Liste „The S.Pellegrino World’s 50 Best Restaurants“ des britischen „Restaurant Magazine“ wurde kürzlich das „Noma“ in Kopenhagen nun zum dritten Mal hintereinander zum „besten Restaurant der Welt“ gekürt.

Die Folge: In dem ohnehin schon chronisch überbuchten Lokal ist es nun noch schwerer, einen Tisch zu bekommen. Wer nicht gute Beziehungen hat, der muss schon mit ein paar Wochen, wenn nicht sogar Monaten rechnen, um dort einen Platz zu bekommen.

Muss aber auch nicht sein. Denn Noma-Inhaber Claus Meyer hat mit seinem noch relativ jungen Zweitlokal namens „Radio“ eine gelungene Alternative geschaffen. Dort genügt es, ein paar Tage vorher zu reservieren, die Preise sind wesentlich günstiger, und das Essen ist um nichts schlechter als in der Nummer eins.

Das „Radio“ im Stadtteil Frederiksberg ist eine Art Bistro-Variante des Noma, die Einrichtung mit schwarz gebeizten Holztischen ist karg, die Atmosphäre locker (was im Noma leider nicht mehr der Fall ist). Mit Jesper Kierketerp und Rasmus Kliim stehen zwei grenzgeniale Köche am Herd, der eine war immerhin Souschef im Noma, und auch der andere hat in einigen namhaften Häusern Europas gekocht. Was die beiden da auftischen, ist „Nordic Cuisine“ in Bestform.

Klare Linie, tolle Produkte, keine Schnörkel – der berühmte dänische Purismus also. Ein paar Beispiele: großartige Jakobsmuscheln mit ein bisschen Knoblauch und Kräutern. Selbst wer sich an Jakobsmuscheln schon satt gegessen hat, wird überrascht sein. Dann ein „Garfish“, ein hechtähnlicher, länglicher Süßwasserfisch, mit Rhabarber, danach Karotten mit geräuchertem Käse und als Hauptgang ein Schweinsfilet von erstaunlicher Qualität mit Radieschen. Kleines Detail: Auf der avantgardistischen Weinkarte befinden sich viele Weine aus Österreich – und zwar nicht die Bekannten, sondern die Geheimtipps.

NAME: Radio
ADRESSE: 1632 Kopenhagen, Julius Thomsengade 12
TELEFON: +45 2510 2733
ÖFFNUNGSZEITEN: Di–Sa 17.30–24, Fr und Sa 12–14 Uhr
PREISE: 3-Gänge-Menü € 43,–, 5-Gänge-Menü ca. 60 Euro
WEB: restaurantradio.dk

- Herbert Hacker

pixel